Stiftungsgründung

© Idee & bisheriges Konzept: Ralph Göbelsmann

Projekt ruht zur Zeit, da nach Vorprüfung z.Z. keine Aussicht besteht, das in Niedersachsen notwendige Mindestgründungskapital in Höhe von 50.000€ zusammen zubekommen.
Sobald eine realistische Aussícht besteht (verbindliche Kapitalzusagen), die € 50TSD zuzusammen zubekommen, kann das vorliegende Stiftungskonzept unverzüglich umgesetzt werden und die Stiftungslegung erfolgen.
Stiftungskonzept und -satzung, steuerliche Abwicklung und Kaptalverwaltung sind bis auf kleine Restfragen geklärt.

Alternativ könnte auch eine Vereinsgründung mit 7 Mitgliedern erfolgen (mit Standartsatzung für eingetragenen Verein (Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden, entsprechende Satzung ist bereits mit zuständigem Finanzamt abgestimmt); einziger Vereinszweck: Geld sammeln für Stiftungsgründung; Verein erlischt zum Zeitpunkt x (gem. Satzung) oder wenn Mindestsumme für Stiftungsgründung zusammengetragen wurde; Vereinsauflösung und Stiftungslegung.

Ich suche daher für die letzte Feinausarbeitung und die Abschlußarbeiten:
- Rechtsanwalt/Notar (möglichst auf Spendenbasis um Anlaufkosten gering zu halten)
- Spender/verbindliche Spendenankündigungen

Interessenten/Spender nehmen bitte mit mir per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 0049 170 8767464 Kontakt auf. Die Stiftungsplanung/-gründung ist KEINE OFFIZIELLE ANGE-LEGENHEIT DES EHEMALIGENVEREINS sondern ein Privatprojekt von Herrn Ralph Göbelsmann (es steht natürlich jedem frei, ein ähnliches Konzept selber und auf eigene Kosten zu realisieren; eine Zusammenarbeit wäre von meiner Seite aus jederzeit erstrebens- und wünschenswert).